Fachtagung und Generalversammlung vom 9./10. Mai 2019


  

1 - De BYOD à UseYod - un défi pédagogique (Professeur Ralph Kugler, Institut ICT & Medien, St. Gall)
1 - Vom BYOD zum UseYod - eine pädagogische Herausforderung (Prof. Ralph Kugler, Institut ICT & Medien, St. Gallen)
2 - Das digitale Potenzial für die Berufsbildung nutzen (Stephan Campi, EHB Schweiz)
2 - Exploiter le potentiel numérique de l'enseignement et de la formation professionnelle (Stephan Campi, EHB Schweiz)
3 - BYOD / Digitalisierung im Unterricht - vom Pilotprojekt zur Norm (D-CH) (René Strasser, Bildungszentrum für Technik, Frauenfeld)
3 - BYOD / Numérisation dans l'enseignement - du projet pilote à la règle (D-CH) (René Strasser, Bildungszentrum für Technik, Frauenfeld)
4 - Pilotprojekt "Köche und Digitalisierung (F-CH) (Rolf Wehren, EPAI Fribourg)
4 - Projet pilote "cuisinières/cuisiniers et la numérisation" (F-CH) (Rolf Wehren, EPAI Fribourg)
4 - Projet pilote "cuisinières/cuisiniers et la numérisation" (F-CH), Bilan
4 - Projet pilote "cuisinières/cuisiniers et la numérisation" (F-CH), Mémoire
5 - Empfehlungen / Absichten seitens der SBBK (Christophe Nydegger, SBBK-Präsident)
5 - Recommandations / Intensions de la part de la CSFP (Christophe Nydegger, Président CSFP)
6 - EHB-Ausbildungskonzept (Stephan Campi, EHB Schweiz)
6 - Projet "Nouveau concept de formation pédagogique" (Stephan Campi, EHB Schweiz)
7 - Digitales Lernen in der Berufsbildung - von der Forschung in die Klassenzimmer (Jessica Dehler Zufferey, EPFL, Lausanne) D + F

Thesen der SDK zur Berufsbildung

1. Eine starke Berufsbildung

2. Berufsmaturität als Hauptzugang zur Fachhochschule

3. Profilierte Höhere Berufsbildung

4. Entwicklung der Aus-und Weiterbildung der Lehrpersonen

5. Schulentwicklung und Qualitätsmanagement

6. Nachhaltigkeit